Vor dem Spiel

Audiowalk für ein Theaterfoyer

Es wird sich gezeigt, es wird sich gesehen, es werden Geschäfte gemacht und Alkohol getrunken, Vorstellungen gelobt und beschimpft: Was hier vor und nach den Aufführungen passiert, ist eine Parallelinszenierung mit Hunderten von Darstellerinnen und Darstellern im Bühnenbild aus Marmor, Beton und Glas von Architekt Bernhard Pfau.

vorschlag:hammer erkunden das Foyer des Großen Hauses auditiv: Ausgestattet mit Kopfhörern begeben sich die Zuschauerinnen und Zuschauer in den gesellschaftlichen Repräsentationsraum Foyer, spitzen die Ohren, beobachten das Ensemble des Abends und folgen dem Spiel vor dem Spiel.

 

Warning: Undefined array key "origin" in /customers/0/a/c/vorschlag-hammer.de/httpd.www/wp-content/themes/vorschlaghammer/single.php on line 243 <
x
x