Frederick die Maus
Im
Spiel
plan

Ab 4 Jahren

Statt wie der Rest seiner Mäusefamilie im Sommer hart zu arbeiten und Nahrung für den Winter zu horten, sammelt Frederick nur Sonnenstrahlen, Farben und Wörter. Als dann der lange Winter immer mehr auf die Gemüter der Mäuse drückt, kann Frederick die Sonnenstrahlen, Farben und Wörter des Sommers in einem großen Auftritt für die anderen beschwören und so den Sommer in die kalte Höhle der Mäuse bringen.

In einem theatralen Erlebnislabor für Kinder ab 4 Jahren werden die Dinge, die Frederick sammelt – Farben, Licht, Wörter und Töne- zum Gegenstand partizipativer Installationen, in denen das junge Publikum diese Grundelemente des Theaters kennenlernen, mitgestalten und bewusst wahrnehmen kann.

Die Geschichte nach dem Kinderbuchklassiker von Leo Lionni ist eine Parabel auf den Wert künstlerischer Arbeit in einer arbeitenden Gesellschaft und auf die Kraft dieser Arbeit, ein wohltuender, wenn nicht sogar überlebenswichtiger Teil dieser Gesellschaft zu sein. Frederick die Maus läßt das Theater als Ort gemeinsamer Erfahrung und Verhandlung erlebbar werden und gibt dabei schon den Kleinsten die Möglichkeit sich als aktive und kreative Zuschauer*innen zu erfahren, die mit inszenieren und das Theater mit entstehen lassen.

<
x
x